Dr. Hecker   |  Dr. Spiegel  |  Hanopulos-Neumann

Praxisnewsletter 01 - 01 | 2008 | Schwerpunktpraxis für Akupunktur und Naturheilverfahren

PDF-Version

Liebe Patientinnen ,liebe Patienten
Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches glückliches und vor allem gesundes Jahr 2008.

Erfolgreiche Rezertifizierung

Im Jahre 2004 gehörten wir bundesweit zu den ersten Arztpraxen die sich einer Zertifizierung nach den Kriterien des European Practice Assesments [EPA] unterzogen haben. [Stiftung Praxissiegel der Bertelsmann Stiftung].

Im Rahmen der Zertifizierung wurde ein Benchmarking [Vergleich mit anderen Arztgruppen] durchgeführt. Hierbei konnten wir in allen fünf maßgeblichen Kriterien ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielen.

Im Dezember 2007 haben wir uns einer Rezertifizierung unterzogen. Dabei konnten wir unser überdurchschnittlich gutes Ergebnis noch weiter verbessern und den Vorsprung gegenüber dem Durchschnitt der bisher zertifizierten Praxen weiter ausbauen. Dies ist in Anbetracht dessen, dass die meisten Praxen gerade mit der Vorbereitung der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems begonnen haben besonders zu bewerten. Nach unseren Schätzungen haben bundsweit weniger als 1 % aller Allgemeinarztpraxen ein Zertifizierungsverfahren durchlaufen. Eine Rezertifizierung haben bundesweit weniger als 100 Praxen durchlaufen. Auch im Rahmen der Rezertifizierung konnten wir in allen fünf maßgeblichen Kriterien ein weit überdurchschnittliches Ergebnis erzielen. Folgende fünf Kriterien wurden bei der Zertifizierung berücksichtigt.

1. Qualität und Sicherheit

Hier geht es um die Vereinbahrung von Qualitätszielen, der Durchführung von Teambesprechungen, Hygienemaßnahmen und -vorschriften, das Notfallmanagement und das Labormanagement.

2. Infrastruktur

Hier wird die Ausstattung der Praxis bewertet, die Erreichbarkeit beurteilt und Arzneimittelvorhaltung überprüft. [Dieses kann in Notfällen lebenswichtig sein]

3. Finanzen

Hier geht es um die Verwaltung der Praxisfinanzen, die Bestimmung von Verantwortlichkeiten und die Planungssicherheit. Wir sind mittlerweile ein kleines mittelständisches Unternehmen mit 8 Angestellten wo die gesamten Geldbewegungen (z.B. Gehalt, Beiträge zur Kranken-, Renten-, Unfallversicherung u.v.m.) professionell gemanagt werden müssen.

4. Menschen

Hier geht es um Fortbildung der Mitarbeiter [nur eine regelmäßige Fortbildung garantiert die „Teilhabung" am medizinischen Fortschritt und der Therapie entsprechend den neuesten Leitlinien der Fachgesellschaften]. Beschwerden kommen in jeder Praxis vor und gehören zum Alltag. Für den richtigen Umgang mit den Beschwerden sorgt ein professionelles Beschwerdemanagementsystem. Die Patientenbefragung gibt ein Spiegelbild der Patientenzufriedenheit. Anregungen und Kritik führen zur Weiterentwicklung und stärken das Patientenvertrauen.

5. Informationen

Hierbei geht es um den Datenschutz, die Kommunikation nach innen und außen und um Patienteninformationen.


Die grafische Darstellung unseres Zertifizierungsergebnisses veranschaulicht deutlich unser hervorragendes Ergebnis. Damit unterstreichen wir unseren hohen Qualitätsanspruch der auch im bundesweiten Vergleich weit überdurchschnittlich ist. Für uns ist das Ergebnis Bestätigung und Ansporn zugleich. Qualitätsmanagement ist für uns keine statische Betrachtungsmodell sondern ein immer wiederkehrender dynamischer Prozess des Lernens, Veränderns, Überprüfens und Anpassens.
Sportlich ausgedrückt spielen wir mit dem Ergebnis sicher in der Champions league.

Nach chinesischen astrologischen Überlegungen befinden wir uns im Tierkreiszeichen des Schweines. Anbei einige Überlegungen und philosophische Bertrachtungen.

Das Schwein ist ein fröhlicher Kamerad, dem man bedingungslos vertrauen kann. Es ist sehr naiv und schutzbedürftig, weshalb es leider oft von seinen Mitmenschen ausgenutzt wird. Hinter seinem sanften Äußeren verbirgt sich ein starker Wille. Es meistert seine Aufgaben mit Ehrgeiz und viel innerer Kraft. Es scheint sehr gebildet, aber das ist meist nur oberflächlich. Das Schwein findet immer, was es zum Leben braucht, es hat nur wenige Freunde, aber die für immer.
In der Liebe wird das Schwein oft betrogen und getäuscht, aber auch viel geliebt.
Das chinesische Jahr des Schweines endet am 6.2.2008. Danach beginnt das chinesische Jahr der Ratte.

Besuchen Sie doch mal unsere Website: www.go3docs.de
Ihre Schwerpunktpraxis für Akupunktur und Naturheilverfahren in Kiel